News

News

SüchtingPartner und best lawyers "Baurecht" 2018

Auch 2018 wurde Prof. Dr. Gerald Süchting in einer vom US-Verlag "Best Lawyers" für das HANDELSBLATT veranstalteten Wahl in die Spitzengruppe der deutschen Baurechtsanwälte gewählt - "best lawyer" construction law seit 8 Jahren in Folge! Bei dieser Wahl werde ausschließlich Rechtsanwälte/Rechtsanwältinnen gebeten, einen Kollegen oder eine Kollegin für das jeweilige … weiterlesen

Vortrag Prof. Dr. Gerald Süchting am 06.12.2017 im „Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft“, Köln: „Das neue Bauvertragsrecht und BIM - Vertragsstrategien für die neue Zielfindungsphase im Planervertrag“

Die doppelte Herausforderung: BIM und Neues Bauvertragsrecht. Ab dem 01.01.2018 tritt das neue Bauvertragsrecht in Kraft. Wie ist auf die Neuregelungen für den Architekten- und Ingenieurvertrag zu reagieren? Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Süchting behandelt in seinem Vortrag die neu eingeführte Zielfindungsphase und das Sonderkündigungsrecht des Auftraggebers aus § 650q BGB. … weiterlesen

Sandra Schulz schreibt Artikel zum neuen Bauvertragsrecht

Sandra Schulz hat in dem IHK-Magazin "wirtschaft" der Industrie- und Handelskammer zu Leipzig (Ausgabe 09/2017) den Artikel "Das neue Bauvertragsrecht" geschrieben. Der Artikel beschreibt einen Ausschnitt der neuen gesetzlichen Regelungen, die zum 01.01.2018 in Kraft treten und für alle ab diesem Zeitpunkt neu abgeschlossenen Verträge gelten. … weiterlesen
Anwälte

SüchtingPartner nehmen an der Expo Real 2017 teil

Vom 4. bis 6. Oktober 2017 findet die diesjährige EXPO REAL, die größte europäische Fachmesse für Immobilien und Investitionen, in München statt. Bei der seit 1998 jährlich stattfindenden Messe präsentieren dieses Jahr 1.768 Aussteller auf 64.000 Quadratmetern ihr Angebot rund um Immobilien und Investitionen.  Zu den Teilnehmern gehören insbesondere Investoren und Finanzierer, … weiterlesen

Ein Sondernutzungsberechtigter, dem die Instandhaltungs- und Instandsetzungspflicht nach der Gemeinschaftsordnung übertragen wurde, hat auch die ihm dadurch entstehenden Kosten zu tragen (nach BGH, Urteil vom 28.10.2016 - Az. V ZR 91/16)

In seinem Urteil vom 28.10.2016 äußert sich der BGH zur Zuständigkeit für Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen von Sondernutzungsflächen und den damit verbundenen Kostentragungspflichten. Die vom BGH entwickelten Grundsätze werden in der Praxis insbesondere Verwaltern bei der Auslegung von entsprechenden Regelungen in Gemeinschaftsordnungen weiterhelfen.   1. Hintergrund der … weiterlesen

Seiten